Home Produkte Aktuell Service Kontakt Impressum

 

Schuh Hommel ist ein "Deutsches Traditionsunternehmen". Das Schuhgeschäft mit Sitz in Feucht und einer Filiale in Altdorf erhielt jetzt die entsprechende Urkunde von "markt intern", Europas größtem Brancheninformationsdienst. Die Initiative "Deutsches Traditionsunternehmen" startete "markt intern" im Frühjahr 2007, um Endverbrauchern die Vorzüge alteingesessener Unternehmen bewusst zu machen. Für je 20 Jahre erfolgreiche Geschäftstätigkeit verleiht der Brancheninformationsdienst eine symbolische Perle. Maximal gibt es fünf Perlen. Schuh Hommel kann sich somit für seine 62-jährige Tradition über eine Urkunde mit drei Perlen freuen. Gegründet wurde das Fachgeschäft 1948 von Kurt Hommel. Seit Jahrzehnten ist es weit über die Grenzen Feuchts und Altdorfs hinaus bekannt. "Erfahrene Mitarbeiter, gute Beratung, faire Preise und eine große Auswahl an aktuellen Modellen sind unser Erfolgskonzept für die Zukunft", stellt Inhaber Alexander Hommel fest. Carolin Hefter, Projekt-Leiterin Marketing, zu der Aktion: "Tradition heißt Erfahrung und steht für nachhaltige Geschäftspolitik. Tradition ermöglicht getreu dem Motto der Aktion ,Zukunft braucht Herkunft' aus der Vergangenheit zu lernen und aktuelle Qualitätsstandards zu sichern. So wird zum Beispiel optimale Beratungsqualität im Verkaufsgespräch erst durch Erfahrung erreicht." Marketingleiter Christoph Diel ergänzt: "Diese Unternehmen haben teils über Generationen hinweg ihren Mitarbeitern Brot und Arbeit gegeben und den innerstädtischen Handel geprägt. Für den Kunden bedeutet diese Erfahrung auch die richtige Sortimentsauswahl und die passenden Marken. Erfahrung ist das Rüstzeug für die Zukunft." Seit dem Herbst 2008 können Kunden auf der Internetseite www.traditionsreiche-unternehmen.de nach ausgezeichneten Firmen in ihrer Region suchen. (Foto: Rüsing, Der Bote)

 

Traditionsunternehmen Hommel